Der Umzug der Modellbundesbahn nach Brakel ist in vollem Gange. Der WDR war da und gibt einen detaillierter Anblick, wie es in den nächsten Wochen bei uns weitergeht. Viel Spaß beim bei der Arbeit zuschauen ;-)

WDR: Modellbundesbahn zieht um


WDR beim Umzug der Modellbundesbahn

Das Video startet nicht? Klickt bitte auf den Textlink WDR: Modellbundesbahn zieht um

Was im Bericht nicht zu sehen ist: Auch in Brakel wird fleißig gebaut. Zurzeit errichtet ein Montage-Team die neue Heimat für die Modellbundesbahn. Dazu gibt es ebenfalls bald Neuigkeiten zu sehen. Wir freuen uns, mit Siebenmeilenstiefeln geht es voran! 

 

Hier das erste Bild, das die neue Heimat der Modellbundesbahn im Rieseler Feld in Brakel zeigt:

Halle 1
Bis auf die Erde vom Schurf für das Bodengutachten ist nicht viel zu sehen.

Das schlechte Wetter in den letzten Wochen und Tagen hat leider auch den Baufortschritt der neuen Halle gebremst. Mittlerweile ist die Fläche geschottert, verdichtet und wartet auf den Bagger, der den Aushub für die Fundamente vornehmen wird:

 Halle 2
Hier wird noch der Schotter eingebracht und verdichtet.

Die Bodenplatte ist gegossen und wartet auf die Halle:

Halle 3


Bald an dieser Stelle:

Neues vom Bau der Modellbundesbahn in Brakel

 

 
Winterstimmung in der Nähe von Brakel (Schweckhausen) Foto: Karl Fischer

Nutzen Sie die Gelegenheit:

Bald ist Weihnachten: Im Modellbundesbahn-Shop finden Sie Geschenke für Eisenbahnbegeisterte. Insbesondere den Doppel-Band Ottbergen Klassiker der Dampflokzeit, der in absehbarer Zeit vergriffen sein wird.

Hier gehts zum Modellbundesbahn-Shop!